Richtlinie zum Datenschutz


Die Tegratech GmbH verpflichtet sich zum Schutz und zum respektvollen Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten. Diese Richtlinie beschreibt, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir erheben und wie wir diese verarbeiten.

Personenbezogene Daten die wir von Ihnen verlangen können:
● Name und Vorname
● Geburtsdatum und Geburtsort
● Kontaktdaten (E-Mail, Telefonnummer, Anschrift)
● Familienstand
● Sozialversicherungsnummer
● Kontonummer
● Qualifikationen (Ausbildung, Schulung, Erfahrung)
● Andere Daten welche Sie im Lebenslauf genannt haben
● Im Falle, dass Sie uns kontaktieren, werden wir möglich diese Korrespondenz aufbewahren

Sie sind nicht verpflichtet uns Ihre personenbezogenen Daten zu geben. Wenn wir aber diese nicht haben, ist es nicht möglich eine Zusammenarbeit zu realisieren und wir können Ihnen auch nicht unsere Dienstleistungen zur Verfügung stellen.

Zweckbestimmung

Um Ihre Anfrage oder Bewerbung optimal bearbeiten zu können, erhebt, verarbeitet und nutzt Tegratech GmbH relevante Daten zu Ihrer Person. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich zur Erfüllung des nachgefragten Service und zur Wahrung eigener berechtigter wirtschaftlicher Interessen. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Daten auf Grundlage der EU-Datenschutzgrundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes zu folgenden Zwecken: um eine Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung zu treffen um mit Ihnen in Kontakt zu treten oder diesen Kontakt zu pflegen zur Erfüllung von gerichtlichen oder behördlichen Anordnungen, anderen gesetzlichen Verpflichtungen oder zur Abwehr oder Durchsetzung von rechtlichen Ansprüchen.


Dauer der Speicherung und Löschung Ihrer Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden 2 Jahre lang bei uns gespeichert. Falls ein Arbeitsverhältnis mit Ihnen entsteht löschen wir Ihre personenbezogenen Daten wenn das Vertragsverhältnis mit Ihnen beendet ist, sämtliche gegenseitigen Ansprüche erfüllt sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder gesetzliche Rechtfertigungsgrundlagen für die Speicherung mehr bestehen.


Weitergabe an Dritte

Ihre Daten werden, außer den zuständigen Mitarbeitern von Tegratech GmbH, Verantwortlichen bei Kundenunternehmen zugänglich sein, auf die sich Ihre Bewerbung bezieht. Tegratech GmbH lässt einzelne Prozesse und Serviceleistungen durch sorgfältig ausgewählte und beauftragte Dienstleister ausführen. Somit werden Ihre Daten auch an folgende Empfänger weitergegeben: Steuerberater, Lieferanten, Kunden, IT-Dienstleister. Ihre personenbezogenen Daten können in ein oder mehrere Länder außerhalb Deutschlands transferiert und dort verarbeitet werden. Wir übermitteln Ihre Daten allerdings nur in Länder, die ein angemessenes Datenschutzniveau aufweisen, welches den aktuellen Datenschutzgesetzen entspricht, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten gewährleisten zu können.


Ihre Rechte als Betroffener

Sie können jederzeit Ihre Zustimmung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen. Zudem können sie jederzeit Auskunft über ihre verwendeten Daten und eine Kopie derer selbst erhalten sowie die Löschung Ihrer Daten beauftragen. Eine Löschung der Daten erfolgt dabei im Rahmen der technischen Möglichkeiten, jedoch immer so, dass eine Verarbeitung der Daten durch Tegratech GmbH nicht mehr möglich ist.


Fragen, Anregungen, Beschwerden

Wenn Sie Fragen zu unseren Hinweisen zum Datenschutz oder zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, schreiben Sie bitte an: Tegratech GmbH, Schwanheimerstr. 16, 60528 Frankfurt am Main oder info@tegratech.de.

Richtlinie zum Datenschutz


Die Tegratech GmbH verpflichtet sich zum Schutz und zum respektvollen Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten. Diese Richtlinie beschreibt, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir erheben und wie wir diese verarbeiten.

Personenbezogene Daten die wir von Ihnen verlangen können:
● Name und Vorname
● Geburtsdatum und Geburtsort
● Kontaktdaten (E-Mail, Telefonnummer, Anschrift)
● Familienstand
● Sozialversicherungsnummer
● Kontonummer
● Qualifikationen (Ausbildung, Schulung, Erfahrung)
● Andere Daten welche Sie im Lebenslauf genannt haben
● Im Falle, dass Sie uns kontaktieren, werden wir möglich diese Korrespondenz aufbewahren

Sie sind nicht verpflichtet uns Ihre personenbezogenen Daten zu geben. Wenn wir aber diese nicht haben, ist es nicht möglich eine Zusammenarbeit zu realisieren und wir können Ihnen auch nicht unsere Dienstleistungen zur Verfügung stellen.

Zweckbestimmung

Um Ihre Anfrage oder Bewerbung optimal bearbeiten zu können, erhebt, verarbeitet und nutzt Tegratech GmbH relevante Daten zu Ihrer Person. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich zur Erfüllung des nachgefragten Service und zur Wahrung eigener berechtigter wirtschaftlicher Interessen. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Daten auf Grundlage der EU-Datenschutzgrundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes zu folgenden Zwecken: um eine Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung zu treffen um mit Ihnen in Kontakt zu treten oder diesen Kontakt zu pflegen zur Erfüllung von gerichtlichen oder behördlichen Anordnungen, anderen gesetzlichen Verpflichtungen oder zur Abwehr oder Durchsetzung von rechtlichen Ansprüchen.


Dauer der Speicherung und Löschung Ihrer Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden 2 Jahre lang bei uns gespeichert. Falls ein Arbeitsverhältnis mit Ihnen entsteht löschen wir Ihre personenbezogenen Daten wenn das Vertragsverhältnis mit Ihnen beendet ist, sämtliche gegenseitigen Ansprüche erfüllt sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder gesetzliche Rechtfertigungsgrundlagen für die Speicherung mehr bestehen.


Weitergabe an Dritte

Ihre Daten werden, außer den zuständigen Mitarbeitern von Tegratech GmbH, Verantwortlichen bei Kundenunternehmen zugänglich sein, auf die sich Ihre Bewerbung bezieht. Tegratech GmbH lässt einzelne Prozesse und Serviceleistungen durch sorgfältig ausgewählte und beauftragte Dienstleister ausführen. Somit werden Ihre Daten auch an folgende Empfänger weitergegeben: Steuerberater, Lieferanten, Kunden, IT-Dienstleister. Ihre personenbezogenen Daten können in ein oder mehrere Länder außerhalb Deutschlands transferiert und dort verarbeitet werden. Wir übermitteln Ihre Daten allerdings nur in Länder, die ein angemessenes Datenschutzniveau aufweisen, welches den aktuellen Datenschutzgesetzen entspricht, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten gewährleisten zu können.


Ihre Rechte als Betroffener

Sie können jederzeit Ihre Zustimmung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen. Zudem können sie jederzeit Auskunft über ihre verwendeten Daten und eine Kopie derer selbst erhalten sowie die Löschung Ihrer Daten beauftragen. Eine Löschung der Daten erfolgt dabei im Rahmen der technischen Möglichkeiten, jedoch immer so, dass eine Verarbeitung der Daten durch Tegratech GmbH nicht mehr möglich ist.


Fragen, Anregungen, Beschwerden

Wenn Sie Fragen zu unseren Hinweisen zum Datenschutz oder zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, schreiben Sie bitte an: Tegratech GmbH, Schwanheimerstr. 16, 60528 Frankfurt am Main oder info@tegratech.de.